top of page

Eine gelungene Ferienbetreuung des Landratsamt Roth geht zu Ende

Aktualisiert: 30. Jan.

Die Ferienbetreuung am Weinbergweg fand bereits zum sechsten Mal in Folge statt. Ursprünglich initiiert durch den Arbeitskreis Vereinbarkeit Beruf und Familie, bietet die Bildungsregion Landkreis Roth seit 2018 in Kooperation mit dem Bayerischen Roten Kreuz (BRK), der Kreisklinik Roth und der Sparkasse während der ersten beiden Sommerferienwochen eine Betreuung für Mitarbeiterkinder. Diesmal nahmen 21 Kinder zwischen vier und zwölf Jahren daran teil, die Mehrheit über einen Zeitraum von zwei Wochen.



Leni Meermann, die das Angebot auf Seiten des BRK koordiniert, betont: „Für uns ist es wichtig, dass wir den Kindern ein abwechslungsreiches Programm bieten können, das allen Spaß macht.“ So wird nicht nur viel Zeit zum Basteln, Kreativsein und Spielen eingeplant, sondern auch auf ausreichend Bewegung auf Spielplätzen und im Freien geachtet. Jeden Mittwoch findet zudem ein Highlight statt: In der ersten Ferienwoche ging es diesmal zum Schwarzlichtgolfen nach Nürnberg, in der zweiten Woche wurde der Film „Lassie“ im Luna Theater in Schwabach vorgeführt.


Ferienbetreuung Landratsamt Roth

Landrat Ben Schwarz begrüßte die Kinder im Kreistagsaal des Landratsamts Roth und führte die Gruppe zur ehemaligen Parkanlage neben dem Landratsamt. Er war begeistert, dass das Angebot der Ferienbetreuung nicht nur von den Eltern, sondern auch von den Kindern erneut gut angenommen wurde. Ein entsprechendes Angebot sei „zeitgemäß und wichtig“, da kaum eine Familie sechs Wochen Urlaub während der Sommerferien nehmen könne. Die örtliche Nähe spreche zudem für den Standort am Weinberg.

Das Angebot soll auch künftig fortgeführt werden.

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page