BILDUNGSREGION

Aufmerksame Schüler Die Initiative "Bildungsregionen in Bayern"

Ziel der Initiative "Bildungsregionen in Bayern" ist es, die Zukunft der jungen Menschen in der Region mit einem passgenauen Bildungsangebot zu sichern, welches ihnen die Wahrnehmung ihrer Bildungs- und Teilhabechancen ermöglicht.

Der Landkreis Roth und die Stadt Schwabach haben sich 2013 gemeinsam mit einem umfassenden Konzept für das Siegel "Bildungsregion" beworben. Die Bewerbung war erfolgreich: Seit 2014 sind der Landkreis Roth und die Stadt Schwabach offiziell Bildungsregion.

Dem ging ein Jahr intensive Arbeit voraus: In der Anfangsphase der Bewerbungszeit wurde der IST-Zustand an Bildungsangeboten und Arbeitskreisen erfasst. Danach bildeten sich zu bestimmten Themen einzelne Arbeitskreise: Wo kann man bestehende Angebote ausbauen, verbessern, anders gestalten? In welchen Bereichen fehlen Hilfestellungen? Hier galt - und gilt es noch - anzusetzen und neue Ideen zu entwickeln.

Das Projekt selbst basiert auf 5 Säulen:
1. Übergänge organisieren und begleiten z.B. Übergang Grundschule – weiterführende Schule
2. Schulische und außerschulische Bildungsangebote und Bildungsträger vernetzen – Schulen in die Region öffnen
3. Kein Talent darf verloren gehen – jungen Menschen in besonderen Lebenslagen helfen
4. Bürgergesellschaft stärken und entwickeln – Beitrag von Jugendhilfe einschließlich Jugendarbeit, Ganztagsangeboten, generationenübergreifendem Dialog
5. Herausforderungen des demographischen Wandels annehmen

 

Weitere Informationen zur bayernweiten Initiative finden Sie » hier

 

PRESSE

Kreative Nationalflaggen zum Challenge 2016

Initiative Bildungsregion im Landkreis Roth bittet Schulen und Kindergärten um Mitwirkung Begrüßungskultur leben, sich mit anderen Ländern bzw. Kulturen beschäftigen und im Team etwas Gemeinsames schaffen. Das will die Bildungsregion im Landkreis Roth mit einem Flaggen-Projekt zum Challenge 2016 in Schulen und Kindertagesstätten anregen.
» mehr

"Wie ticken Jugendliche?"

Wie ticken Jugendliche heute? Wie organisieren sie sich zwischen Schule, digitalen Medien und beruflicher Orientierung? Auf diese und viele weitere Fragen wurde am Dienstag, 23. Februar 2016 Antwort gegeben.
» mehr

Anerkennung und Auftrag zugleich

„Dieses Siegel ist ein Zeichen der Anerkennung für das, was passiert ist. Es ist für sie aber hoffentlich zugleich Auftrag, die Bildungsregion weiter nach vorne zu bringen.“ Diese Worte legte der...
» mehr

„Nur weil es 100 Jahre so war, muss es nicht so bleiben ..."

... Diesen Denkanstoß gab Klaus Wenzel seinen Zuhörern in der Rother Kulturfabrik mit. Der Präsident des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV) erläuterte auf Einladung der Landkreis-Initiative „Bildungsregion“ seine Vorstellungen, wie Bildung im 21. Jahrhundert aussieht. Und wie sie aussehen müsste, um besser als bisher bei Kindern und Jugendlichen „anzukommen“.
» mehr

Bewerbung für das Qualitätssiegel „Bildungsregion in Bayern“ wurde auf den Weg gebracht

Durch Handzeichen der anwesenden Teilnehmer an der Zweiten Bildungskonferenz des Landkreises Roth und der Stadt Schwabach wurde am 05. Dezember 2013 einstimmig beschlossen: Der Landkreis Roth und die Stadt Schwabach bewerben sich gemeinsam um das Gütesiegel Bildungsregion in Bayern“. Durch intensive Zusammenarbeit von Landkreis Roth und Stadt Schwabach entstand in der Zeit von Januar bis März 2014 ein umfangreiches Bewerbungskonzept.
» mehr
10 Einträge gefunden
Seite 1 von 2 » »|

Die Bildungskonferenz findet am 2. Mai um 18 Uhr in der Kulturfabrik Roth statt.Die Arbeitskreise mit Ansprechpartnern

1   Medienkompetenz
     Jörg Schreiber (Medienbeauftragter, Schulamt Roth-Schwabach)

2   Sozialkompetenz
     Norbert Valta (Realschule Hilpoltstein)
     Sabine Heidler (Stadtjugendring Schwabach)
     » zur Übersicht "Sozialkompetenz in den Landkreisschulen"

3   Kulturelle Bildung
      vakant

4   Umweltbildung / Bildung zur nachhaltigen Entwicklung
     Birgit Feldmann (Landesbund für Vogelschutz in Bayern e. V.)

5   Ehrenamt
     Anne Thümmler (Kontaktstelle "Füreinander")
     Bernhard Abt (Kreisjugendring Roth)

6   Vereinbarkeit Beruf und Familie

     Claudia Hofmann

7   Kein Talent darf verloren gehen…
     Dr. Daniela Evers
     Martin Goeckel
     » Interessante Freizeitaktivitäten im Landkreis Roth

  
8   Inklusion
     Gabriele Kuhnle
     Edith Katheder (Grundschule Schwanstetten)

9   Asylbewerber und Schule/soziales Umfeld
     Sandra Seibold (Seniorenamt und Soziales Landkreis Roth)

10 Krisenhilfe in der Schule
     Dr. Manfred Korth (Jugendamt Landkreis Roth)

11 AK SchuleWirtschaft & Übergänge
     Isolde Krahle (Unternehmerfabrik Roth)
     Herr Schnütgen (Übergänge, Mittelschule Hilpoltstein)

12 Lebensraum Schule "Schularchitektur"
     Ralph Möllenkamp (Kreisbaumeister Landkreis Roth)

13 Bildungsportal
     Stefan Forster (Kreisentwicklung Landkreis Roth)

 

Eine Videopräsentation der Arbeitskreise finden Sie » hier

ARBEITSKREISE

Intern

Passwortgeschützter Bereich für Teilnehmer der Arbeitskreise
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2016
generiert am 01.07.2016 20:46:45 ­